Caisse interprofessionelle AVS de la
Fédération des Entreprises Romandes
FER VALAIS 106.7
 

COVID-19 – Bestimmungen ab 25.08.2021

Der Bundesrat hat die Geltungsdauer der Verordnungsregelungen für den Corona-Erwerbsersatz vom 30. Juni auf den 31. Dezember 2021 verlängert. Dies geht einher mit der vom Parlament beschlossenen Verlängerung der Grundlagen im Covid-19-Gesetz. Da für gewisse Kategorien der Anspruch auf Corona-Erwerbsersatz nur rückwirkend geltend gemacht werden kann, können Gesuche für den Leistungsbezug bis zum 31. März 2022 eingereicht werden.

Ferner können ab dem 1. Juli 2021 die Beträge künftiger Entschädigungen im Rahmen des Corona-Erwerbsersatzes aufgrund des Einkommens gemäss der Steuerveranlagung 2019 berechnet werden.

Was den Anspruch auf die EO-Entschädigung für schutzbedürftige Personen betrifft, hat der Bundesrat beschlossen, diese bis zum 31. Dezember 2021 zu verlängern.

Mit der Aufhebung des generellen Veranstaltungsverbots und der Wiederaufnahme der Tätigkeit im Veranstaltungsbereich entfällt ab dem 1. September 2021 der Anspruch auf eine Entschädigung aufgrund eines generellen Veranstaltungsverbots, mit Ausnahme von bewilligungspflichtigen Grossveranstaltungen durch die zuständige kantonale Behörde.

COVID-19 – Bestimmungen ab 01.04.2021

Am 19. März 2021 hat das Parlament verschiedene Anpassungen des COVID-19-Gesetzes verabschiedet. Die Änderungen treten am 1. April 2021 in Kraft.

Was ist neu?

1. Die Massnahmen zum Schutz von besonders gefährdeten Personen werden bis 30. April 2021 verlängert.
2. Die Umsatzeinbusse liegt bei mindestens 30 Prozent (vorher 40 resp. 55 Prozent).
3. Die Anmeldefrist für sämtliche CEE-Leistungen wird bis 31. Dezember 2021 verlängert (vorher 30. Juni 2021).

Das Formular zur Anmeldung von Corona Erwerbsersatz wurde angepasst. Eine neue Kategorie von Anspruchsberechtigten (besonders gefährdete Personen) wurde hinzugefügt. Informationen dazu finden Sie im neuen Merkblatt 6.13 auf folgendem Link:
6.13 - Corona Erwerbsersatzentschädigung für Ansprüche ab 17. September 2020


Damit für unsere Mitglieder eine rasche Behandlung garantiert werden kann, müssen die Anmeldungen für Corona Erwerbsersatz Online über folgendes Link gemacht werden:

Online-Services
connect.fer
Wir bieten unseren angeschlossenen Mitgliedern weitere Dienstleistungen an, die auf unserem neuen Portal connect.fer zu finden sind.
Weitere Auskünfte finden Sie hier:
Mit dem nachfolgenden Link greifen Sie direkt auf das Portal connect.fer zu:
Detaillierte Informationen sind auch im nachfolgenden Dokument aufgeführt:
 

Unsere Adresse

FER VALAIS 106.7
Place de la Gare 2
Postfach 248
1951 Sion

Kommunikation

Tel: 027 327 20 90
Fax: 027 327 20 99

cc1067@fer-valais-avs.ch

Bürozeiten

08:30 bis 12:00
13:30 bis 17:00

Montag bis Freitag
Konzept, Design und Programmierung bei EMiloG